Nun ist es an der Zeit, euch Schritt für Schritt in meine Uhren-Kollektion einzuführen. Ich beginne mit etwas ganz Besonderem, meiner goldenen CASIO, der A168WG-9BWEF. Hiermit oute ich mich auch gleich als absoluten Fan des japanischen Uhrherstellers.

Sehr cool finde ich, dass hier immer noch die alten Modelle herausgebracht werden, als CASIO Collection Retro nämlich. Also nicht nur bei Turnschuhen greift man auf Altbewährtes zurück. In diesem Zusammenhang muss ich auch zugeben, dass ich jahrelang ohne Uhr herumgelaufen bin und mir immer nur dachte: „Wieso eine Uhr? Hab doch eh ein Handy mit Uhrzeitanzeige.“ Aber irgendwann kam der Tag, an dem ich begriff, dass es bei Armbanduhren ja eigentlich nur in zweiter Linie um die Uhrzeit geht. It’s all about Style, somit hatte auch ich meine Erleuchtung. Seitdem kann ich nicht mehr ohne, ganz unwohl fühl ich mich wenn ich mal keine Uhr trage.

Nun aber zurück zu meiner Goldenen. Gekauft habe ich sie mir vor ca. 2 Jahren in einem kleinen Geschäft auf der Äußeren Mariahilfer Straße. Neben der speziellen Farbe hat sie auch einige sehr brauchbare Funktionen. Illuminator oder Hintergrundbeleuchtung auf Knopfdruck, Stoppfunktion, Datum und Alarm und sie ist auch duschfest. Das klassische Edelstahlarmband wirkt sehr elegant und der Verschluss ist verstellbar. Ich persönlich mag es ja eher, wenn das Armband nicht voll anliegt, sondern eher etwas lockerer sitzt und die Uhr somit Spielraum zum Hin- und Herrutschen am Handgelenk hat. Das verstehe ich zum Beispiel bei Uhren unter Tragekomfort, ist aber reine Geschmacks- bzw. Wohlfühlsache.

Neben meiner gibt es noch weitere goldene Ausführungen in der CASIO Collection Retro. Auch silberne und seit einiger Zeit auch ein Modell in Kupfer, was mir sehr gefällt. Eine silberne und eine kupferne werde ich mir in nächster Zeit auch noch holen. Aber klickt euch am besten selbst durch den CASIO Online Shop.

(pic: casio-europe.com)

(pic: casio-europe.com)

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS