Ursprünglich nur von Holzfällern bekannt, eroberten karomusterartige Hemden in den letzten Jahren immer mehr die Straßen und sind heute ein für mich nicht mehr wegzudenkender Bestandteil meines Kleiderschranks. Ganz egal zu welcher Jahreszeit und ganz egal zu welchem Anlass.

Drücken grob-gemusterte Karos eher Sportlichkeit und Lässigkeit aus, kann man sich mit kleinkarierten Hemden durchaus auch im Büro und in Kombination mit Anzügen blicken lassen. Hier werde ich mich jedoch eher auf den Freizeitlook konzentrieren. Zu beachten gilt hier meiner Meinung nach unbedingt die Lockerheitsformel. Diese besteht in diesem Fall natürlich aus aufgestrickten Ärmeln, aus offenen oberen Knöpfen und man sollte das Hemd niemals eingestrickt tragen.

Am besten wirkt es in Kombination mit Jeans, auch mit Chinos sieht es sehr cool aus. Auf keinen Fall als Kombo mit anderen karierten Sachen bzw. mit anderen Elementen wie Streifen. Immer mit einfarbigen Teilen, dann ist man auf der sicheren Seite.

Im Vergleich zur Business Variante muss es beim Freizeitlook auch nicht immer eine körperbetonte oder eng geschnittene Version sein. Ganz im Gegenteil, ich finde hier einen lockeren Schnitt viel passender.

Karohemden eignen sich auch hervorragend zum gemeinsamen Tragen mit den Lieblingssneakers, am besten wenn diese gleiche Farbelemente enthalten. Ich ziehe auch sehr gerne T-Shirts mit V-Ausschnitten sichtbar darunter an.

Wie auch immer, es gibt so viele Ideen, aber noch mehr Auswahl an karierten Hemden. Egal in welchen Läden, egal in welcher Preisklasse. Allgegenwärtig, mittlerweile zeitlos und einfach cool.

hemd-karo-holzfäller-jeans-wien-rot-schwarz

(pics: endclothing.com, hm.com, zalando.at)

(pics: endclothing.com, hm.com, zalando.at)

Kommentare

2 Kommentare

Post a comment

Trackbacks & Pingbacks

  1. Zwei Farben, unendliche Kombos | Mode mit Stil
  2. Weniger kann mehr sein - Gentleman's Style!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS