Einer meiner Grundsätze ist, nicht mehr als 15 Euro für ein T-Shirt auszugeben. Falls doch mehr, dann muss es echt schon was Besonderes sein. Als ich jedoch das erste Mal vor den Motiven der Boom Bap T-Shirts stand, war mir sofort klar, dass ich hier eine Ausnahme machen muss.

Die Franzosen beschreiben sich auf ihrer Webseite selbst als Marke ohne Grenzen. Die Bilder und Zitate auf den Kleidungsstücken von Boom Bap sind sehr provokant, teilweise auch schockierend und vulgär. Und genau das finde ich so gut an diesen Shirts. Hier einige meiner Favoriten:

Halbnackte Ladies in Pool mit Aufschrift „Wet dreams“,
Frau mit Schere an Zunge und Zitat „Don’t forget to lick it, before I cut it“,
Karl Lagerfeld mit Models: „All my b*tches love me“,
derselbe flüsternd mit Models und Spruch “Trust no b*tch” oder
Frau in Unterwäsche mit Lollipop und der Aufschrift „Save a lollipop, suck my d*ck“.

Ja stimmt, schon heftig irgendwie. Da fallen meine beiden bisherigen Errungen-schaften fast harmlos aus. Ihr seht sie unten in den Fotos. Genau diese kreative Respektlosigkeit ist es aber, worauf das Konzept von Boom Bap basiert. Respektlose Mode untermauert mit Humor in gegenwärtigen Kontexten.

Was ich hier noch erwähnen möchte, die Qualität scheint sehr gut zu sein. Zumindest ist das mein erster Eindruck von meinen zwei Shirts. Ich habe sie zwar noch nicht gewaschen, aber am Material ist mir aufgefallen, dass es sich ziemlich hochwertig anfühlt und nicht zerknittert, finde ich cool.

Neben T-Shirts (diese findet Ihr in Wien beispielsweise bei Rag oder Kleiderbauer) gibt’s im Online-Shop von Boom Bap auch noch Teile wie Tanktops, Unterwäsche, Hoodies, Schmuck, Caps und vieles mehr. Für Damen und Herren.

Also Leute, das Leben ist eindeutig zur kurz, um langweilige Kleidung zu tragen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS