Ewig schon vorgenommen, letzte Woche war’s dann endlich so weit. Ich hab mir Tank Tops besorgt. War eh schon höchste Zeit. Der Sommer hat bereits Hochbetrieb und auch der Urlaub steht vor der Tür.

T-Shirts meide ich sowieso während der Affenhitze untertags. Vor allem will ich keine zweifärbig gebräunten Arme haben. Auch meine guten alten Feinripp-Unterleibchen haben seit heuer ausgedient, da sich diese nach einer Weile Tragen immer ziemlich verzogen und deformiert haben. Zunächst in die Länge, oben sind sie eng geblieben, unten dann komplett auseinander gegangen. Hat wie ein Nachthemd gewirkt. Katastrophe.

Zum Glück bin ich diese Qualen nun endlich los. Bei fünf Tank Tops habe ich zugeschlagen, ein Highlight davon will ich Euch nicht vorenthalten:

Bei Snipes habe ich mir das Cayler & Sons M.I.A. Tank Top in türkis/orange geholt. Aufgedruckt ist hier das etwas abgeänderte Logo der Miami Dolphins. Ironisch abgeändert natürlich. Logo ist umgedreht, Delphin hängt verkehrt und wirkt ziemlich benommen. Trifft sich für mich als Nicht-Dolphins-Fan sehr gut, da ich die Farbkombo einfach nur top finde und ich das Shirt somit trotzdem tragen kann. Lässt sich nämlich ideal mit meinen Kobe 8 System Venice Beach kombinieren.

Vom Schnitt her etwas weiter, wie auch der Rest meiner neuen Tank Tops. Finde das wirkt einfach viel cooler so. Für die noch folgenden Sommertage und die bevorstehenden Trips in den Süden sollte ich nun ganz gut ausgestattet sein.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS