Bei mir geht die Weltmeisterschaft schon heute in die heiße Phase. Trikottechnisch. Hier und jetzt stelle ich Euch meine absoluten Favoriten unter den diesjährigen WM Trikots vor und küre meinen persönlichen Champion.

Platz vier geht an Kamerun. Für mich strahlen die beiden Trikots Lebensfreude pur aus. Die Farben lassen die Sonne aufgehen und sowohl der Löwe auf der Brust als auch das mystische Hintergrundmuster stellen für mich eine tiefe Verwurzelung mit Afrika dar. Das ist Lifestyle.

Ebenfalls im Halbfinale gescheitert ist die USA. Aber immerhin reichte es für den dritten Platz. Nicht zuletzt aufgrund der Variation bei Heim- und Auswärtstrikot. Diese bestehen nämlich nicht nur aus gegensätzlichen Farben. Besonders die coole Kombo aus rot und blau hat es mir angetan.

Mein Trikot Vizeweltmeister kommt aus Italien. Das Heimtrikot erstrahlt wie gewohnt im himmlischen Azurblau. Dazu ein stilvoller Kragen und bis oben zugeknöpft tragbar. Auch aufgrund des Auswärtstrikots hat die Squadra Azzurra ihren Finaleinzug mehr als verdient. Weiße Eleganz im Nadelstreif.

Aber die für mich mit Abstand schönsten Trikots haben die Franzosen am Start. Das nenne ich Haute Couture. Modischer Schnitt, dezente Farbauswahl. Dazu zwei Kragenvariationen vom Feinsten. Sportlich lässig und dennoch nicht an Eleganz zu überbieten. Frankreich und Mode. Das passt einfach.

Gratulation.

trikot-wm-nike-frankreich-puma-italien

(pics: nurfussball.com, store.fifa.com)

(pics: nurfussball.com, store.fifa.com)