Zufällig bin ich im Netz auf einen Geheimtipp gestoßen. Im CHARLIE P’S, einem Pub in unmittelbarer Uni-Nähe, sollen ausgezeichnete Burger serviert werden. Schon alleine der Gedanke an einen gut zubereiteten Burger lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Daher hab ich auch nicht lange gezögert und mich sofort nach der Arbeit in Richtung Währinger Straße 3 aufgemacht.

Der sonnige Abend lud mich ein, an einem Tisch direkt an der Straße Platz zu nehmen. Beim Essen musste ich nicht viel überlegen. Irish Burger heißt der einzige Burger im CHARLIE P’S und somit musste es sich hierbei auch um das hochgelobte Meisterstück handeln. Irisches Hereford Rindfleisch von F.X. Buckley, Brioche Brot, Tomatenrelish, mit Apfelholz geräucherter Cheddar, dreifach frittierte Chips. Klang sensationell.

Die Spannung stieg ins Unermessliche, nicht zuletzt wegen der etwas längeren Wartezeit. Aber gut Ding braucht anscheinend tatsächlich Weile. Denn der Geheimtipp hat sich mehr als bewahrheitet. Köstlich zartes Rindfleisch in knusprig weichem Brot. Dazu knackig frischer Salat. Leckerer Käse. Und die Chips, außen knusprig gebräunt, innen weich. Wow. Was für ein Geschmackserlebnis. Note Eins. Bedienung sehr nett, Preis auch gut. Burgerherz, was willst du mehr?!

wien-irish-pub-charlieps-burger-1

wien-irish-pub-charlieps-burger-2