Blau ist ein Ton, der Farbe genug hat, um uns nicht in eine triste Herbstdepression verfallen zu lassen und andererseits auch nicht übertrieben flasht. Somit genau richtig für die Jahreszeit. Schwarz ist einfach nur ein Traum und die blaue Mischung macht diesen Traum noch schöner.

Um die blaue Farbe in den Mittelpunkt zu rücken, greif ich gleich mal zum T-Shirt. Schlichtes Design und bestens geeignet für die noch angenehm warmen Herbsttage.

Sind diese vorbei, kein Grund zur Panik. Denn hier schafft die schwarze Lederjacke Abhilfe. Und wie! Sie hat dieses gewissen Etwas, diesen unglaublichen Sex-Appeal. Ein Pflichtbestandteil einer jeden Männergarderobe. Was dort ebenfalls nicht fehlen sollte: Ein Holzfällerhemd im allseits gängigen Karo Design.

Schuhtechnisch gibt’s Einser Jordans. Was sonst. Die königsblaue Variante aus Leder ist leider nicht mehr erhältlich, jene aus Stoff in Sportblau aber sehr wohl.

Weiterer fester Bestandteil meiner Outfits sind Uhr und Sonnenbrille. Wie immer. Ganz im Gegensatz zum Weekender aus schwarzem Leder, meiner heutigen Überraschung. Schließlich haben wir Herbst. Eine perfekte Zeit für kurze Städtetrips.

(pics: bstnstore.com, hm.com, kicksonfire.com, niketalk.com, ray-ban.com, sidewalkhustle.com, thegoodwillout.com, zalando.at)

(pics: bstnstore.com, hm.com, kicksonfire.com, niketalk.com, ray-ban.com, sidewalkhustle.com, thegoodwillout.com, zalando.at)