…unter diesem Motto wurde ich gestern am späten Nachmittag supernett zur Präsentation der Frühjahrs- und Sommerkollektion 2015 der beiden Labels Onitsuka Tiger und Asics empfangen. Zu bestaunen gab’s jede Menge Turnschuhe, dazu Kaffee, Drinks und Fingerfood. Und es war eine gute Gelegenheit, endlich erste Gehversuche mit meiner neuen Kamera zu wagen. Allerhöchste Zeit nach zwei Monaten.

Als meine persönlichen Highlights entpuppten sich dabei ganz klar der komplett weiß- oder schwarzgehaltene Gel-Lyte III und der rote Gel-Lyte V. Zugegeben: Letzterer lässt meinen Neidpegel euch Mädels gegenüber durchaus ein wenig ansteigen. Alles in allem wäre auch die Versuchung sehr groß gewesen, gleich mal ein, zwei oder drei Paar einzupacken. Die Treter standen jedoch allesamt in Sample-Größe am Präsentationstisch, sehr zum Leidwesen großfüßiger Menschen wie mir.

Also Leute, ihr dürft euch berechtigt auf die kommende Saison und so manchen Knaller in den Retro-Runner-Regalen freuen. Als Abschluss möchte ich mich nochmals herzallerliebst für die tolle Einladung zur Kollektionsführung bedanken. Hat mich sehr gefreut und wirklich etwas Leben in meinen aktuell sehr tristen Alltag des Arbeitens und Lernens gebracht.