Sommerzeit ist auf besenstil bekanntlich immer auch Layoutänderungszeit. Weshalb und warum, ich kann es euch nicht sagen. Auf jeden Fall überkommt es mich Jahr für Jahr und irgendwie eben immer zu Sommerbeginn. Aber es soll so sein. Schließlich sorgt es für frischen Schwung und Abwechslung und führt bei mir zu innerer Zufriedenheit und ganz viel Freude. Letzteres ist hoffentlich auch bei euch der Fall.

Dieses Mal bezieht sich die neue Oberfläche noch eingehender auf meine Person und meine Vorlieben. Präferenz Nummer eins: Minimalismus in Sachen Style und Mode, symbolisiert durch den schwarzweißen Kontrast. Wie auch im Logo. Nebenbei soll dieses nochmals darauf hinweisen, dass ich mich als Künstler sehe. Schreibkünstler. Ebenso bin ich Chaot. Unbestritten. Daher die vielen Riesenbuchstaben.

Der Aufbau sollte selbsterklärend sein. Ich hab mich wieder für eine Startseite als Übersichtsseite entschieden. Von dort aus könnt ihr alle einzelnen Beiträge aufrufen. Der Neueste steht übrigens immer links oben. Als erwähnenswert gilt vielleicht nur die runde Schaltfläche unten mit dem Plus. Mit dieser gelangt ihr beispielsweise zur Kategorienübersicht. Kleine Änderungen könnten noch folgen, aber im Großen und Ganzen steht das neue Layout. Viel Spaß damit.