Und da ist er wieder, der fantastische Sacha Goldberger. Im Herbst präsentierte uns der französische Fotokünstler seine beeindruckende Super Flemish Serie. Mit Family Portraits gibt’s nun den heiß ersehnten zweiten Teil. Ihr könnt euch hoffentlich noch erinnern? Falls nicht, kein Problem, ich helfe euch auf die Sprünge:

Die Fotos aus Super Flemish zeigten damals Superhelden in typischer Manier der guten alten flämischen Malerei. Batman, Robin, Superman und Co., Helden der Neuzeit, quasi Produkte der Popkultur, vermischt mit einer ursprünglichen Ausdrucksform der Renaissance. Ein Augenschmaus.

Um diesen visuellen Genuss am Leben zu erhalten, hat sich bei der neuen Serie auch gar nicht viel geändert. Das Konzept blieb gleich, unsere Kindheits- bzw. eigentlich Immer-Noch-Idole wurden in die Zeitmaschine gesetzt und abgelichtet. Der einzige Unterschied liegt in der Familienporträt-Manier. Das kann dann Resultate wie die Familie Hulk-Joker-Alice ergeben. Fragt sich nur, wer von beiden der Vater und wer Sohn ist.

sacha-goldberger-superheros-super-flemish-family-portrait-hulk-alice-joker

sacha-goldberger-superheros-super-flemish-family-portrait-superman-captain-america-wonderwoman

(pics: © Sacha Goldberger)

(pics: © Sacha Goldberger)