Electronic Dance Music. Eine meiner zwei musikalischen Herzhälften und ziemlich vernachlässigt in den letzten Wochen. Auch am Blog. Bis genau jetzt. Denn ich hab wieder so richtig Bock bekommen. Dank Night Safari 2. Der neuen Compilation von DBN.

Zusammen mit Kontor Records hat das Hamburger DJ- und Produzenten-Trio darauf ihre aktuellen Lieblingstracks zusammengestellt. Dazu zählen Werke von Hardwell, W&W, Dannic und vielen weiteren Größen aus dem EDM-Biz. An der Zahl sind es 38 Stück und bedienen ein breites Hörerspektrum: Von Progressive House führt die musikalische Safari über Electro House bis tief runter ins gechillte Areal des Deep House.

Aber mit dem brandheißen Allroundpaket ist noch nicht alles gesagt. Night Safari 2 nennt sich nämlich auch die aktuelle Tour von DBN. Seit 31. Oktober zieht die Dreierkombo quer durch Deutschland mit einem Zwischenstopp in der Schweiz. Am Jahresletzten folgt das Heimspiel in Hamburg als Grande Finale.

DBN ist seit 2004 tätig und hat seitdem auch eine Vielzahl an Eigenkreationen rausgebracht. Diese würde ich eher im deepen Bereich des House ansiedeln und werden sicher auch mit von der Partie auf den Tour-Stationen sein. Ein Stopp in Österreich hätte ebenfalls nicht geschadet. Mein einziger Minuspunkt.

(pic: © DBN)

(pic: © DBN)