Gegen Ende Juni freue ich mich alle Jahre wieder auf den neuen Sampler von Revealed Recordings, meinem Lieblingslabel in der Welt der elektronischen Tanzmusik. Und am 24. Juni 2016, also genau heute, ist wieder einer dieser Tage. Hardwell Presents Revealed Volume 7 wurde releast.

Somit begann mein Freitag mit einem Knaller. Info von iTunes in der Mailbox, dass meine Vorbestellung nun erhältlich sei, Album runtergesaugt und ab ging die Post im Auto auf der Fahrt ins Office. War auch bitter notwendig, um mich Antimorgenmensch wach zu kriegen. Ein Kinderspiel für die Crew von Revealed.

Und toppen konnte dies heute nur noch die Tatsache des vor der Tür stehenden Wochenendes, das ganz im Zeichen der musikalischen Untermauerung meines neuen Albums stehen wird. 26 Tracks sind drauf, Blaze von Dannic, der Hardwell Remix von Moby’s Go und wieder Hardwell mit Wake Up Call stehen derzeit auf der Liste meiner Favoriten.

(pic: revealedrecordings.com)

(pic: revealedrecordings.com)