Am Samstag steht der Release des Nike Special Field Air Force 1 an. Ein spezieller Sneaker, was nicht nur am selben Wortlaut in der Namensgebung liegt. In erster Linie macht das die Optik aus. In zweiter Linie und keinesfalls zu vernachlässigen die Ausgangsbasis für den auf Militär umgerüsteten Treter: Der Air Force 1. Nike Kultmodell, Legende und Ikone.

Und spätestens nach Beachtung der Funktionalität des Special Field Air Force 1 sollte ich sämtliche Ausprägungen der Besonderheit dieses Schuhs durch haben. Ein enorm solides bis unverwüstliches atmungsaktives Nylon. Dazu hochqualitatives Wildlederfutter, mehrere Verschlüsse, Nike Air Komfort auf Leichtgewicht. Und fast hätte ich es vergessen: Ein eingebautes Geheimfach.

Der Special Field Air Force 1 wird zunächst als schwarze und als olivgrüne Variante erscheinen. Weitere Colorways stehen bereits in den Startlöchern, bis zu deren Release muss jedoch noch etwas Geduld an den Tag gelegt werden. Von der militärinspirierten Idee und Umsetzung des Special Field Air Force 1 bin ich begeistert, zulegen werde ich mir den Schuh jedoch nicht. Mir persönlich erscheint er zu massiv.

nike-special-field-air-force-1-military-sneaker-1

nike-special-field-air-force-1-military-sneaker-5

nike-special-field-air-force-1-military-sneaker-3

nike-special-field-air-force-1-military-sneaker-4

(pics: nike.com)

(pics: nike.com)