Alle Jahre wieder. Kommt der TasteTwelve Restaurantführer. Kann für alle Unentschlossenen unter euch so etwas wie die Last-Minute-Weihnachtsgeschenk-Rettung bedeuten. Und so nebenbei verwöhnt ihr den Gaumen eurer beschenkten Liebsten auf ziemlich hohem Niveau. Oder eurem. Denn wem bereits jetzt eine sabbernde Zunge aus dem Maul hängt, der beschenkt sich am besten gleich selbst damit.

Die Ausgabe für das bevorstehende Jahr enthält getreu seinem Namen wieder zwölf Lokale, die sorgfältig von Gastronomiefachleuten ausgewählt wurden und euch samt Begleitung zu einer kulinarischen Reise durch ganz Wien einladen. Von Sterneküche über neue Szene-Restaurants bis hin zum Geheimtipp ist alles vertreten.

Und so funktioniert’s: Lokalität auswählen, Buch einpacken, zu zweit dort aufkreuzen, essen, Buch auspacken, auf ein Hauptgericht eingeladen werden, persönlich unterzeichnen lassen und das Ganze idealerweise zwölf Mal. Durch die Signaturen wird euer aufgrund der auf 4000 Stück für insgesamt neun Städte limitiertes Unikat auch noch zu einem individuellen Erinnerungsbuch an eure städtische Schlemmer-Tour.

(pic © Martin Eggert (david+martin)

(pic © Martin Eggert)