Heiligabend ist zwar schon Vergangenheit, aber trotzdem nochmals fröhliche Weihnachtswünsche von meiner Seite. Die Feiertage laufen ja noch. Ich zwar weniger, da ich den Großteil meiner Zeit ziemlich verschnupft, geschwächt und somit waagrecht im Bett verbring, doch gejammert wird hier nicht. Dafür aber geschrieben. Ziemlich farbenfroh sogar.

Und den Anfang macht die Farbe der Hoffnung. Grün heißt diese bekanntlich und darf heute als Smaragdgrün in Form einer wattierten und glänzenden Oversize-Pilotenjacke ran. Diese hat es mir ziemlich angetan, gibt’s bei H&M und jetzt kommt der Clou, es ist ein Damenmodell. Shit. Schont zumindest meine Geldbörse, die ohnehin schon sehr an meinem Umzug leidet. Es sei denn, in der Übergröße haben auch große Männer Platz.

Da sich der Wiener Winter schneetechnisch nicht von seiner besten Seite zeigt, verzichten wir auf Boots und werfen uns wie im Rest des Jahres weiterhin in Sneakers. Und zwar in den gelb-violetten Converse Weapon aus den Achtzigern, seines Zeichens Schuhwerk des legendären Magic Johnson. Die Teamfarben der Lakers verleihen dem Outfit um die smaragdgrüne Jacke gleich noch mehr Flash. Wirkt angeblich anti-winterdepressiv.

(pics: amazon.de, hm.com)

(pics: amazon.de, hm.com)