Am 17. März feierten die Iren ihren St. Patrick’s Day. Der Rest der Welt feierte das Erscheinen des neunten Studioalbums von Rick Ross. Rather You Than Me. Ein Meisterwerk. Ich bin immer noch am Feiern und ein Ende des Festes ist schwer absehbar.

Mit der Platte läutet Rick Ross eine neue Ära ein. Nach dem Ende seiner Zusammenarbeit mit Def Jam Recordings handelt es sich bei Rather You Than Me um das erste gemeinsame Baby mit dem Label Epic Records.

Auf 14 kraftvollen Tracks wird derbe drauf losgerappt und wie es sich für ein anständiges Hip-Hop Album gehört, wird auch null Rücksicht auf die Gürtellinie genommen. Schwer vorstellbar, dass William Roberts, so der bürgerliche Name, ursprünglich Recht studierte.

Mit an Bord sind Größen wie Meek Mill, Nas, Gucci Mane und jetzt kommt’s, Mr. Brainwash. Ihr lest richtig. Der Street Art Künstler. Mit der Gestaltung des Covers verwandelt er dieses musikalische Meisterwerk in ein audiovisuelles. Mein Resümee: Rick Ross. Boss.