Nike im Gesicht? Das wär doch mal was. Dachte ich. Und ich dachte dabei nicht an einen Turnschuh in der Fresse oder ähnliches. Kopfkino aus. Es war bloß der Gedanke an eine neue Sonnenbrille.

Sonnenbrillen trug ich früher ständig. Zu jeder Uhrzeit. Zu jeder Jahreszeit. Von einem Magazin wurde ich einst gefragt, was ich denn für ein Accessoire wäre. Sogar da war Sonnenbrille meine Antwort.

Dumme Frage. Saudumme Antwort. Aus heutiger Sicht. Schließlich bin ich erwachsen. Trotzdem kann ich nicht ohne. Bin heute aber wesentlich uncooler. Im Klartext soll das heißen: Ich trage sie selten(er).

Und jetzt eben Nike. Nike SB. Steht für Skateboarding. Die Brille heißt Flatspot. Nicht zu sportlich. Inspiriert von abgefahrenen Skateboardrollen. Matt schwarz, sehr leicht. Und sie steht mir besser als dem Skull.